zurück zur Liste

Lifting- + Lashing Band

Verpackungsstahlband

Gehobener Dienst
Lifting & Lashing Band muss noch einmal ganz andere Herausforderungen erfüllen als „herkömmliche“ Stahlumreifungsbänder. Wie die englische Bezeichnung bereits vermuten lässt, erfüllt es zwei wesentliche Zwecke:
Das „Lifting“ bezeichnet das Anheben des umreiften Produkts mit Hilfe des Bandes. Das bedeutet, dass die ganze Last der Ware einzig und allein auf dem Band liegt. Das „Lashing“ hingegen ist die Verbindung von Coils untereinander.
Dies ist insbesondere in der Seefahrt wichtig, damit die Ware auch bei schwerem Wellengang dort bleibt, wo sie hingehört. Ein Verrutschen der schweren Lasten könnte schnell zu einem Ungleichgewicht führen und das Schiff zum Kentern bringen. Somit wird deutlich, welch hohe Kräfte auf dem Band selbst und welch hohe Verantwortung gleichzeitig auf den Herstellern solcher Lifting & Lashing Bänder lastet.
Aus diesem Grund muss das Band immer mit einem Aufdruck des Produzenten gekennzeichnet sein, um im Ernstfall die Versicherungsfrage klären zu können.
Die Kennung bei TITAN lautet H/HH/HHH/HHH-M. Wie zuverlässig das Lifting & Lashing Band aus dem Hause TITAN ist, muss an dieser Stelle wohl kaum mehr erwähnt werden.

Technische Daten
Abmessungen von 32 x 0,80 mm bis 32 x 1,45 mm
Zugfestigkeit ≥ 1.060 N/mm2
Bruchlast bis 48.800 N
Bruchdehnung (A5) ≥ 7 %
Oberfäche Schwarz: lackiert, ca. 1 - 2 µm Schichtdicke, gewachst
Zinkfarbig (grau) lackiert, ca. 5 µm Schichtdicke, gewachst
Galvanisch verzinkt: auf Anfage, gewachst
Wicklung Lagenwicklung, Packenwicklung
Lieferform SKID-Paletten, Coilgestelle für Jumbocolis, Sonderpaletten auf Anfrage
Qualitätsmanagement Unser Qualitäts-Management ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.